schweigen ist Silber

Ganz spontan, und nur für kurze zeit *ist das kein Aprilscherz*, sondern schon vor langer zeit geschrieben worden

jahrelang…….
holte ein stattlicher großer vogel
mitten in der nacht
die graue maus zum ausflug ab

mit weiten flügelschwingen
brachte er sie sicher
zu seiner insel*****

man konnte diese Insel gar nicht verfehlen,
denn, tausend lichter brannten auf ihr
und sie schwamm im meer der gefühle.

Beim ersten mal sprang die graue maus sehr unsicher ab………
aber der Vogel– zeigte ihr den weg………. – als freund –
sowie die vielen wunderschönen worte,
die er auf dieser insel sammelte.

Die graue maus kam aus dem staunen nicht heraus –
wie das schimmerte und glänzte – sellbst in den ecken……..
jedes einzelne wort war so schön – und alle zusammen soooooo wertvoll,
…… sie konnte sich gar nicht satt sehen und lesen.

Der vogel kam immer wieder,
die graue maus wurde zutraulicher……..
und fing selber an, schöne worte zu sammeln.

So flogen sie oft zusammen durch die nacht,
um weitere schöne wörter auf dieser insel zu deponieren.

Irgendwann stellte der vogel die graue maus auch seiner familie vor
sie fühlte sich sofort wohl bei ihnen, dachte,
dies wäre der beginn einer neuen freundschaft.

Was dann passierte – niemand weiss das wohl so genau……..
seitdem liegen tausend scherben in mancher seele.

ENDE