Archiv der Kategorie: Traurigkeit

fehlerlos

Dein Leben
schleppt sich momentan
an einem
dir so unbekanntem Seil
das ohne Hoffnung
und nie spricht
niemals voller Zuversicht
du irgendwann
daran zerbrichst
es kommt so oft
und wie es muss
Fehlerlos
was ist das bloß

vanga

40 JaHRE ohne dich

so viele Jahre
lebe ich jetzt ohne dich
treibe wie ein Schiff
lasse mich vertreiben
immer einsam bleiben
der Wille war mein Riff
Leben hatte mich im Griff
niemand auf dieser ganzen Welt
drückt immer nur auf *gefällt*
bekommt was er *ver*tragen kann
und was er auch verstehen kann
und deshalb treibe ich weiter
mein Riff ist wieder da
es war nicht immer klar
ich sehe mich und dich
und weiß – du und ich
vergessen uns nicht!

vanga

mitgenommen

in das Land der Traurigkeit
wo die Vergessenen leben
mit ihren verlorenen Seelen
gemeinsam stöhnen
in absoluter Einsamkeit
kann niemand sie hören
dort ist kein Licht
sie sehen nicht
und trotzdem
klammern sie sich
unendlich elendig
an das Leben
wollen nicht aufgeben…

VORBILDLICH!

vanga