noch halb

Im Morgenglühen
brennen die Gedanken
so grenzenlos und weit
sind sie noch ohne Schranken

vanga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 2 =